linguisticsweb.org


Übersicht


Welche Möglichkeiten bietet die Corpuslinguistik? Wie arbeitet man computerlinguistisch? Die Plattform linguisticsweb.org stellt Materialien und Beschreibungen bereit, die es Nutzenden ermöglichen, sich in neue Verfahren und Methoden der Linguistik einzuarbeiten. Ebenso kann man lernen, deren Möglichkeiten, aber auch die technischen und intellektuellen Anforderungen einzuschätzen. Dafür stehen einerseits die Programmiersprachen Python und R, andererseits corpus- und computerlinguistische Werkzeuge zur Verfügung, damit Studierende und andere Forschende einen Einblick in diese Arbeit bekommen und sich anhand von Tutorials einarbeiten können.

Vorgehensweise


Im Projekt linguisticsweb.org werden aktuelle Tools, Methoden und Verfahren aus der Linguistik sowie der Corpus- und Computerlinguistik gesammelt und bereitgestellt. Darin sind nicht nur manuelle oder automatische Annotations- und Analyseverfahren enthalten, auch statistische Verfahren werden erklärt und anschaulich vermittelt. Möchte man sich diesen Umgang mit linguistischen Daten aneignen, ist linguisticsweb.org also eine gute Anlaufstelle.

Neben den Beschreibungen lassen sich zum einen Tutorials zum Erlernen der Methoden und Tools finden, zum anderen gibt es aber auch Anwendungsbeispiele, um das linguistische Forschen greifbar zu machen. Zusätzlich werden auch die Voraussetzungen für die gezeigten Arbeitsweisen erklärt – man kann also eigenverantwortlich beurteilen, ob die Methoden, Verfahren und Tools für das persönliche Arbeiten geeignet sind.

Kontakt


Technische Universität Darmstadt

Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft

Besucheradresse:
Landwehrstraße 50A
Gebäude S4|23
64293 Darmstadt

Postanschrift:
Dolivostraße 15
64293 Darmstadt

Formalia


linguisticsweb.org ist eine englischsprachige, sprachwissenschaftliche Plattform, die seit dem Jahr 2008 besteht. Diese Plattform ist als eine Dauereinrichtung angelegt, ein Projektende ist also nicht in Sicht. Eine externe Förderung für linguisticsweb.org ist momentan nicht vorhanden, dennoch wird das Projekt aktiv weiterbetrieben und Nutzenden zur Verfügung gestellt.

Drucken | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Suche | Sitemap
zum Seitenanfangzum Seitenanfang