Was ist ein Grundkurs?


Der Grundkurs ist – wie es der Name schon sagt – eine grundlegende Veranstaltung, der man zu Beginn des Studiums begegnet. Diese Kurse sind die Voraussetzung, um das Studium ordentlich weiterführen zu können, denn hier lernt man die fundamentalen Begriffe und Werkzeuge des gewählten Studiengangs kennen. So wird man thematisch ans eigene Fach herangeführt, um dann auf dieser Basis das Studium fortzuführen.

In den Studiengängen des Instituts für Sprach- und Literaturwissenschaft werden verschiedene Grundkurse angeboten. Die Auswahl richtet sich dabei nach den einzelnen Fachgebieten: Es gibt also Grundkurse für die Sprachwissenschaft, die Literaturwissenschaft und die Mediävistik, teilweise auch mit einem digitalen Schwerpunkt. Alle diese Themen müssen im Studium abgedeckt werden, folglich müssen auch alle Grundkurse besucht und erfolgreich abgeschlossen werden. Um das zu gewährleisten, werden zu manchen Kursen zusätzlich Tutorien angeboten, in denen erfahrene Studierende die Möglichkeit geben, den Lernstoff aus dem Grundkurs zu wiederholen und zu verinnerlichen.

Was passiert im Grundkurs?


Ein Grundkurs findet in der Regel einmal pro Woche für anderthalb Stunden statt. Die genauen Termine können im jeweils aktuellen Vorlesungsverzeichnis eingesehen werden. Im Kurs werden dann die unterschiedlichen Themen von Lehrenden des Instituts vorgestellt und erläutert, meist ein Thema pro Sitzung. So beschäftigt man sich in der Sprachwissenschaft dann beispielsweise mit der Wortbildungslehre und der Zeichentheorie. In literaturwissenschaftlichen Grundkursen lernt man hingegen etwa Gattungssystematiken kennen oder beschäftigt sich mit der Literaturgeschichte. Die mediävistischen Grundkurse bieten einen Überblick über die Grammatik und Struktur des Mittelhochdeutschen und setzen sich mit mittelhochdeutschen Texten wie zum Beispiel dem Nibelungenlied auseinander.

Das passiert normalerweise als sogenannter Frontalunterricht: Die Lehrenden referieren, es kann in einem gewissen Maße aber auch die Mitarbeit der Studierenden gefordert sein. Schlussendlich wird das erworbene Wissen dann – meist in der letzten Sitzung – in einer Klausur abgefragt, die bestanden werden muss, um den Grundkurs erfolgreich abzuschließen.

Kontakt


Technische Universität Darmstadt

Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft

Besucheradresse:
Landwehrstraße 50A
Gebäude S4|23
64293 Darmstadt

Postanschrift:
Dolivostraße 15
64293 Darmstadt

Drucken | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Suche | Sitemap
zum Seitenanfangzum Seitenanfang