Was ist der Studiengang Lehramt an Gymnasien?


Solltet ihr euch für diesen Studiengang entscheiden, ist zumindest eines der späteren Berufsfelder klar erkennbar: Lehrperson an einem Gymnasium. Dafür muss am Ende des Studiums zunächst das erste Staatsexamen abgelegt werden, auf das dann das 21-monatige Referendariat mit zweitem Staatsexamen folgt. Was passiert aber im Studium bis zum ersten Staatsexamen?

Im Studiengang Lehramt an Gymnasien entscheidet man sich an der TU Darmstadt für eine Kombination aus zwei Unterrichtsfächern. Diese können beispielsweise Deutsch, Geschichte, Biologie, Mathematik oder andere sein. Zusätzlich zu den Veranstaltungen in den beiden gewählten Fächern, die nicht nur fachliche, sondern auch didaktische Schwerpunkte legen, werden sowohl Veranstaltungen in den sogenannten Grundwissenschaften Pädagogik und Psychologie als auch im MINT-Vernetzungsmodul (MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) belegt. So soll sichergestellt werden, dass man fachlich-theoretisch optimal auf den Lehrendenberuf vorbereitet wird. Neben diese Ausbildung treten die Schulpraktischen Studien, in deren Verlauf man selbst Unterrichtsbesuche an Schulen absolviert und eigene Unterrichtseinheiten hält – in einer Vor- und Nachbereitungsphase wird dieser Prozess reflektiert.

Creditpoints und Abschluss


Zum Abschluss wird im Lehramtsstudium die Examensarbeit geschrieben. Besteht man diese, wird man zu den Examensprüfungen zugelassen, die ebenfalls bestanden werden müssen. Für jede erfolgreich absolvierte Veranstaltung und Prüfung werden Creditpoints als Leistungsnachweise gesammelt, im gesamten Lehramtsstudium müssen 240 Creditpoints nachgewiesen werden. Ebenso werden im Verlauf des Studiums Noten gesammelt, die dann zusammen mit den Noten der Examensarbeit und der Examensprüfungen die Abschlussnote bilden. Für das Studium bis zum ersten Staatsexamen sind als Regelstudienzeit 9 Semester angesetzt. Danach kann man das zweite Staatsexamen anstreben, aber stattdessen natürlich auch einen Master studieren oder eine ganz andere berufliche Laufbahn einschlagen.

Kontakt


Technische Universität Darmstadt

Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft

Besucheradresse:
Landwehrstraße 50A
Gebäude S4|23
64293 Darmstadt

Postanschrift:
Dolivostraße 15
64293 Darmstadt

Drucken | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Suche | Sitemap
zum Seitenanfangzum Seitenanfang